Selbst gemacht statt Tüte: Gemüsebrühe

KKB_Gemuesebruehe

Manchmal muss man einfach Dinge selber ausprobieren. Jahrelang habe ich immer nur Brühe verwendet – fertig aus dem Supermarkt. Dann wollte ich es mal wissen. Im Grunde ist die selbst gemachte Gemüsebrühe extrem einfach. Das schwierigste daran ist das schnippeln des Gemüses. Auch in der Auswahl des Gemüses kann man einfach alles nehmen, was einem im Supermarkt oder auf dem Markt in die Hände kommt. Es lohnt sich. Denn die Brühe kann man eben als diese genießen, oder aber sehr stark einreduzieren und seine eigenen Brühwürfel draus machen – die muss man zwar einfrieren, aber man hat sie immer griffbereit, wenn man extra Geschmack gefragt ist. Weiterlesen