Schweinefleisch mit Pflaumensoße

KKB_SchweinefleischPflaume-8

Heute mal wieder ein asiatisches Gericht. Wie – fast immer – sehr schnell zubereitet und absolut lecker! An diesem Gericht mag ich vor allem den süßlich, ganz leicht sauren Geschmack.

Ein echter Trick, den viele missachten, ist das Sesamöl. Es gibt gleich vom Start weg einen besonderen Geschmack, den man mit Oliven- oder Sonnenblumenöl nicht hin bekommt. Die Zutaten sind eigentlich alle in einem etwas größeren Supermarkt zu bekommen. Allerdings ist es sehr ratsam den Einkauf im Asiashop zu erledigen, da die Zutaten dort unvergleichlich günstiger zu haben sind.

Reicht für: 2 hungrige Personen

Zubereitungszeit: 35 Minuten bis zum Anrichten

Was Du dazu brauchst:

  • 250g Schweinefilet
  • 1/2 Paprika
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauch (wer es mag auch mehr)
  • 125ml Pflaumensoße
  • 125ml Süß-Saure Soße
  • Sojasoße
  • Korianderpulver, Zitronengrasspuver
  • Sesamöl
  • Salz, Pfeffer

Das Schweinefleisch in schön dünne Scheiben schneiden. Ebenso die Paprika und die Frühlingszwiebeln in dünne Streifen schneiden. Nebenbei schon mal den Reis aufsetzen, denn jetzt dauert es nicht mehr lange, bis das Hauptgericht fertig ist.

KKB_SchweinefleischPflaume-1 KKB_SchweinefleischPflaume-2

Einen guten Schuss Sesamöl in eine Pfanne geben (am besten in eine Wokpfanne). Wenn das Öl richtig schön heiß ist das Schweinefleisch scharf anbraten.

KKB_SchweinefleischPflaume-3 KKB_SchweinefleischPflaume-4

Den Knoblauch klein hacken und mit in die Pfanne geben. Anbraten, bis er glasig ist, dann Paprika und Frühlingszwiebeln mit in die Pfanne geben. Wenn alles gut angebraten ist einen Schuss Sojasoße mit in die Pfanne geben und noch einen Moment schmoren lassen. Dann die Pflaumensoße und Süß-Saure-Soße dazu geben. Mit Koriander- und Zitronengraspulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell einen Schuss Wasser dazu geben, wenn die Konsistenz zu dick ist.

KKB_SchweinefleischPflaume-5 KKB_SchweinefleischPflaume-6

Mit Reis servieren und sich schmecken lassen 🙂

Guten Appetit & viel Spass beim Nachkochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s