Fisch vom Grill

KKB_GrillFisch-4

Streng genommen ist es vermessen dies hier als Rezept zu bezeichnen. Aber in der Grillsaison werde ich immer wieder von Freunden gefragt, ob ich denn auch Fisch auf dem Grill zubereite. In so fern soll dies mal ein denkbar einfache Version sein, die verdeutlichen soll, dass Fisch auch nicht schwieriger zuzubereiten ist als ne Bratwurst zu grillen…

Zubereitungszeit: 30 Minuten bis zum Anrichten

Reicht für: ??? Personen

Das brauchst Du dafür:

  • Fisch – hier Seelachs; geht auch mit jedweder anderer Sorte – bitte einfach experimentieren! Auch Tiefkühlfisch ist möglich.
  • Kräuter  – hier: Rosmarin, Schnittlauch, Thymian, Estragon, Basilikum
  • Olivenöl
  • Butter
  • Salz, Pfeffer

KKB_GrillFisch-1 KKB_GrillFisch-2

Den Fisch halbieren. Auf einem großzügigen Stück Alufolie etwas Olivenöl verteilen. Den Fisch darauflegen und mit ein paar Butterflöckchen bestreichen. Leicht salzen und pfeffern. Dann die Kräuter einfach oben drauf platzieren und dann in der Folie einschlagen, so dass eine Tasche entsteht, aus der nix auslaufen kann. Für ca. 20 Minuten auf den Grill legen, kann ruhig direkt über dem Feuer sein, wenn es eher an der Seite liegt, kann es auch eine Minute länger drauf bleiben. Dann servieren und einfach die Kräuter runter räumen (ok, kann man auch mit essen, aber…). Dazu geht immer ein frischer Salat!

KKB_GrillFisch-3 KKB_GrillFisch-4

Guten Appetit & viel Spass beim Nachkochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s