Zitronentarte

KKB_Zitronentarte-13

Dieses Rezept wurde uns schon vor langer Zeit von unserem Freund C. beigebracht. Ich bin heute noch dankbar dafür, denn ich finde diese Tarte mit Abstand immer noch das leckerste Dessert überhaupt. Die Kombination aus süßen Himbeeren und saurer Zitrone auf dem wunderbar buttrigen Boden ist einfach eine Offenbarung. Die Zubereitung braucht ein wenig Zeit und hat einiges an Arbeitsschritten, ist aber im Grunde nicht wirklich kompliziert. Für dieses Rezept lohnt sich auch die Anschaffung einer speziellen Tarte Form. Zubereitungszeit: 120 Minuten bis zum Anrichten

Reicht für: 6-8 Personen

Das brauchst Du dafür:

Für den Teig

  • 180g Mehl
  • 115g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 140g Butter
  • 1 Eigelb

Für die Füllung

  • 3 Bio Zitronen
  • 2 große Eier
  • 2 große Eigelb
  • 115g Zucker
  • 200ml Sahne
  • Himbeeren

KKB_Zitronentarte-1 KKB_Zitronentarte-2

Das Mehl, den Zucker, die Butter, das Eigelb und die Prise Salz in eine Rührschüssel geben und gut zu einem Teig verkneten. In eine Tarteform geben und darin mit einem Rand gleichmässig verteilen. Dann abdecken und für 30 Minuten in den Tiefkühler stellen.

KKB_Zitronentarte-3 KKB_Zitronentarte-4

Dann den Teig mit der Alufolie in den Backofen geben. Dieser sollte auf 180 Grad vorgeheizt sein. Für 25 Minuten backen und dann die Alufolie abnehmen und weitere 8 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen.

KKB_Zitronentarte-5 KKB_Zitronentarte-6

Für die Füllung die Schale der Zitronen abreiben und beiseite stellen. Dann werden die Zitronen geschält und filetiert. Darauf achten, dass keine Kerne mehr im Fruchtfleisch sind.

KKB_Zitronentarte-7 KKB_Zitronentarte-8

Die Zitronenfilets, die Eier, die Eigelbe und den Zucker in einen Küchenmixer geben und fein pürieren (kann man auch mit dem Pürierstab machen). Dann die Sahne und die geriebene Zitronenschale mit in den Mixer geben und noch mal gut vermengen.

KKB_Zitronentarte-9 KKB_Zitronentarte-10

Die Flüssigkeit auf den Teig geben und die Himbeeren dann auf der Tarte verteilen. Bei 150 Grad im Backofen für ca. 35 Minuten backen. Dann auskühlen lassen und frisch servieren.

KKB_Zitronentarte-11 KKB_Zitronentarte-12

Guten Appetit & viel Spass beim Nachkochen!

Ein Kommentar zu “Zitronentarte

  1. Pingback: Weihnachtsmenü Nummer zwo | Kai's Kitchen Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s