Leckere Brownies

KKB_Brownies-1-2

Ein leckerer Brownie geht immer. Nun gut, die Leckerei ist nichts für die nächste Diät, aber eben unendlich lecker. Die Zubereitung ist eigentlich simpel. Und schnell gemacht. Dieses Grundrezept erlaubt auch viel Spielraum für Variationen. Zum Beispiel mit Schokostückchen oder Kirschen im Teig. Oder Schokolade, Mandeln oder Haselnüsse als Topping. Ich verwende recht gerne eine Silikon Backform for rechteckige Brownie Küchlein. Natürlich kann man auch ein gefettetes Backblech nehmen und die Brownies dann hinterher aufschneiden. Auf jeden Fall ist es einen Versuch wert mal eigene Brownies zu kreieren!

Zubereitungszeit: 45 Minuten bis zum Anrichten

Reicht für: 9 große Brownies

Das brauchst Du dafür:

  • 100g dunkle Schokolade
  • 150g Butter
  • 300ml Vollmilch
  • 250g Mehl
  • 6EL brauner Zucker
  • 1TL echten Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Natron
  • 1 Ei

KKB_Brownies-1 KKB_Brownies-2

Die Butter, Milch und Schokolade in einen kleinen Topf geben und auf kleiner Flamme erwärmen. Die restlichen Zutaten – bis auf das Ei – in eine große Rührschüssel geben und gut vermengen.

KKB_Brownies-3 KKB_Brownies-4

Die Mischung im Topf mit einem Schneebesen gleichmäßig verrühren. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Wenn die Mischung abgekühlt ist, mit in die Rührschüssel geben.

KKB_Brownies-5 KKB_Brownies-6

Alles gut verrühren und ganz am Ende das Ei dazu geben und nochmals alles gut verrühren, bis sich ein glatter, zähflüssiger Teig bildet. Sollte der Teig zu zäh sein, kann etwas Milch nachgegeben werden.

KKB_Brownies-7 KKB_Brownies-8

Dann in eine entsprechende Form oder auf ein kleines, gefettetes Backblech geben.

KKB_Brownies-9 KKB_Brownies-10

Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und die Brownies hinein geben. Für etwa 18 Minuten backen und danach ständig kontrollieren, wie der Teig ist.

KKB_Brownies-11 KKB_Brownies-12

Wenn man ein Holzstäbchen oder ein Gar Thermometer nimmt und in einen der Brownies sticht, sollte gerade noch so ein wenig Teig klebrig daran haften bleiben. Die Brownies dürfen auf keinen Fall zu lange im Ofen bleiben, sonst werden sie zu trocken.

KKB Brownies KKB_Brownies-1-2

Guten Appetit & viel Spass beim Nachkochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s